Danke für die Unterstützung und die Freiheit

Allen, die meinen Namen am 12. April 2015 auf der Liste ihrer Kantonsrats-Kandidaten führten, sei herzlich gedankt. – In Schlieren können sich die Resultate der Grünliberalen zeigen lassen, nahmen sie doch im Vergleich zu 2011 sogar um 2,38% zu. Resultat einer intensiven, glaubwürdigen Lokalpolitik. Auch im ganzen Bezirk Dietikon ist es für die GLP gut gelaufen, konnte hier doch der Kantonsratssitz gehalten werden. Gewählt wurde meine Kollegin Sonja Gehrig aus Urdorf, der ich für ihren Wahlerfolg von Herzen gratuliere. – Für mich hingegen bringt meine Nicht-Wahl ungeahnte Freiheiten mit sich, auf deren Ausgestaltung ich mich schon jetzt sehr freue. Wer Lust hat, mich weiterhin auf meinen Wegen zu begleiten, ist herzlich eingeladen, ab und zu hier vorbeizuschauen oder meine Einträge auf facebook.com/schlierenwyss zu verfolgen.

 

facebookNikolaus Wyss auf Twitter
logo